Verbrenntage

Es gibt keine Verbrenntage mehr. Es ist erlaubt kleine Mengen an Schnittgut in einer Feuerschale (ca. 1 X 1 Meter) zu verbrennen. Traditionsfeuer, wie Maifeuer, können von der Gemeinde Unstruttal genehmigt werden.


 

 

Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert zur Sammlung von Grüngut!

Ab dem 01.01.2016 hat jeder private Haushalt die Möglichkeit, einmal im Halbjahr, innerhalb eines veröffentlichten Zeitraumes, Grüngut gebührenfrei an der Umladestation Aemilienhausen anzuliefern.

Voraussetzung ist, dass die Anlieferung vorab telefonisch bei dem Abfallwirtschaftsbetrieb (Tel.: 03601/801781 oder 03601/801782) angemeldet und das Volumen von 2 m³ nicht überschritten wird. Die Länge der jeweiligen Einzelteile des Grüngutes darf 2 m und deren Durchmesser maximal 10 cm betragen.

Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt, das Grüngut außerhalb der veröffentlichten Zeiträume oder mehr als einmal im Halbjahr angeliefert, gelten die Gebührensätze der Umladestation.

Die Zeiträume für die gebührenfreie Anlieferung von Grüngut lauten:

 

21.03.2016 - 30.04.2016

12.09.2016 - 22.10.2016

 

Bürozeiten für die Anmeldung:

Mo-Fr.:                  9.00 Uhr – 12.00 Uhr

Di.:                         13.30 Uhr – 18.00 Uhr

Do.:                       13.30 Uhr – 15.30 Uhr

 

Öffnungszeiten der Umladestation Aemilienhausen:

Mo-Fr.:                  7.00 Uhr – 17.00 Uhr

Sa.:                          8.30 Uhr – 12.30 Uhr